ISOLATION BERLIN

isolation-berlin

Die Trostlosigkeit hat sie zusammengeführt, sie sind versunken in der Isolation Berlin. Vier gebrochene Herzen, die die Wogen der Großstadt wie Abfallprodukte der Spaßgesellschaft in die rauchigsten Bars der Stadt geschwemmt hat. Wo sie das Fassbier gierig wie halb verhungerte Waisenkinder aufsogen als sei es Muttermilch. Und mit trüben Augen den blauen Rauchwolken hinterher sahen, die sie ausspiehen wie alte verwundete Drachen, denen die Flügel zu schwer geworden sind. Vereint durch Hoffnungslosigkeit, Trauer in den Augen, durch die Kälte in den Herzen… Sie sind dutzende Male verbrannt, um im Morgengrauen wieder wie der Phönix aus der Asche zu steigen. Nehmt sie hin diese Lieder! Isolation Berlin haben sie aus ihren gequälten Herzen geschnitten, um sie der Welt zu schenken! Um durch sie so mancher gepeinigten Seele einen Teil ihres Schmerzes zu nehmen, ihre Wunden zu heilen und die Isolation ein Stück weit erträglicher zu machen. Weinen wir gemeinsam am Donaukanal und lassen wir die Liebe siegen!

https://www.facebook.com/ISLTN.BRLN

27.05.2017 18:30 Salztorbühne